illustrierter Paragraph

Gesetzestexte und Preisregelungen

In unserer Rubrik Meldepflichten und Wissenswertes werden Sie über alle Meldungen informiert, zu denen Sie als Anlagenbetreiber verpflichtet sind. Weiterhin finden Sie hier Informationen zum EEG und KWKG.

Team Netzzugang
Mo-Do von 8-12 und 13-16 Uhr | Fr von 8-12 und 13-15 Uhr

Meldung zur EEG-Umlagepflicht

Eigenversorger und sonstige selbsterzeugende Letztverbraucher sind dazu verpflichtet, dem zuständigen Netzbetreiber die für eine ordnungsgemäße Abwicklung der EEG-Umlage-Erhebung erforderlichen Informationen mitzuteilen. Wenn Sie eine neue Stromerzeugungsanlage in Betrieb nehmen, fragt die e-netz Südhessen die erforderlichen Basisangaben in den Abrechnungsunterlagen ab.

Um Ihre Mitteilungspflicht nach § 74a Abs. 1 Nr. 4 EEG 2017 zu erfüllen, können Sie bei Änderungen an Ihrer Stromerzeugungsanlage die nachstehenden Formulare nutzen. Diese Mitteilungspflicht betrifft alle Stromerzeugungsanlagen unabhängig von der installierten Leistung oder dem Datum der Inbetriebnahme.

Wir beraten Sie gerne!
Mo-Do von 8-12 und 13-16 Uhr | Fr von 8-12 und 13-15 Uhr