Unsere Dienstleistungen im Detail

  • Niederdruckanschluss (bis 90 mbar) - dieser ist Standard, z.B. bei Heizungen und Warmwasser im Haushalt
  • Hochdruckanschluss (ab 1-16 bar) - dieser ist bei sehr hohem Gasverbrauch empfehlenswert, z. B. für den Betrieb einer Gasturbine oder einer Erdgastankstelle.

    Musterverträge und allgemeine Bedingungen

    Nach § 20 Abs. 1 des Energiewirtschaftsgesetzes (EnWG) sind Betreiber von Gasversorgungsnetzen verpflichtet, die Musterverträge für den Netzanschluss im Internet zu veröffentlichen. Die zurzeit für die e-netz Südhessen geltenden Musterverträge für den Netzanschluss sind in nachfolgenden Dokumenten veröffentlicht:

    Netzanschlussvertrag

    Allgemeine Bedingungen für den Netzanschluss von Letztverbrauchern in Niederdruck und für die Anschlussnutzung durch Letztverbraucher nach § 18 Abs. 1 EnWG

    Für den Netzanschluss von Letztverbrauchern in Niederdruck und für die Anschlussnutzung durch Letztverbraucher gelten im Netzgebiet der e-netz Südhessen die folgenden Allgemeinen Bedingungen:

    Für alle ab dem 13.07.2005 abgeschlossenen Netzanschlussverhältnisse sowie für alle Anschlussnutzungsverhältnisse gelten die Regelungen der Niederdruckanschlussverordnung (NDAV):

    Niederdruckanschlussverordnung (NDAV)

    Anpassung der Allgemeinen Bedingungen für den Netzanschluss von Letztverbrauchern in Niederdruck mit Wirkung zum 8. Mai 2007

    Nach § 29 Abs. 1 Satz 3 der Niederdruckanschlussverordnung (NDAV) in Verbindung mit § 115 Abs. 1 Satz 2 des Energiewirtschaftsgesetzes (EnWG) gibt die e-netz Südhessen bekannt, dass ihre Allgemeinen Bedingungen für den Netzanschluss von Letztverbrauchern in Niederdruck, für sämtliche bis zum 12.07.2005 entstandenen Netzanschlussverhältnisse mit Letztverbrauchern mit Wirkung zum 8. Mai 2007 an die Regelungen der Niederdruckanschlussverordnung (NDAV) angepasst wurden. Von der Anpassung ausgenommen sind die Regelungen des § 4 Abs. 1 NDAV.

    Diese Anpassung wurde am 7. Mai 2007 im Darmstädter Echo, in der Odenwälder Zeitung sowie in der Offenbach Post öffentlich bekanntgegeben.

    Ergänzende Bedingungen NDAV

    Ergänzend gelten noch die folgenden Bedingungen, soweit in der NDAV nichts Abweichendes geregelt ist:

    Ergänzende Bedingungen NDAV
    Preisblatt zu den Ergänzenden Bedingungen NDAV

    Preisblatt zu den Ergänzenden Bedingungen NDAV (bis Februar 2016)

    Technische Mindestanforderungen

    Für den Netzanschluss von LNG-Anlagen (liquefied natural gas), dezentralen Erzeugungsanlagen und Speicheranlagen, von anderen Fernleitungs- oder Gasverteilnetzen und von Direktleitungen gelten die Allgemeine Bedingungen für die Errichtung und den Betrieb von kundeneigenen Erdgasdruckregel- und Messanlagen der e-netz Südhessen.

    Allgemeine Bedingungen für die Errichtung und den Betrieb von kundeneigenen Erdgasdruckregel- und Messanlagen der e-netz Südhessen

    Sicherheitsdatenblatt

    Sicherheitsdatenblatt Erdgas