Wasserhausanschlüsse werden im Namen und im Auftrag der ENTEGA AG in folgenden Kommunen angeboten:

  • Biblis
  • Biebesheim
  • Darmstadt
  • Erzhausen
  • Groß-Rohrheim
  • Weiterstadt
  • Riedstadt
  • Stockstadt

Wasserhausanschluss beantragen

Unser Service für Bauherren und Installateure: Schritt für Schritt zum Trinkwasseranschluss.
Bitte beantragen Sie rechtzeitig vor Baubeginn den Hausanschluss! Je nach Baumaßnahme kann die Bearbeitungszeit des Angebots bis zu sechs Wochen dauern.

Schritt 1

Antrag stellen
Alle notwendigen Antragsunterlagen zum Anschluss an unser Trinkwassernetz bieten wir Ihnen als PDF-Datei zum Download. Einfach ausdrucken, ausfüllen und mit folgenden Unterlagen einreichen:

  • Kopie des amtlichen Lageplans mit Eintragung der gewünschten Leitungsführung und des Wasserzählerstandorts im Maßstab 1:500
  • Grundrisskopie des Kellers oder des Hausanschlussraumes im Maßstab 1:500

Formular "An-/Fertigmeldung / Wasserbezugsantrag"
- Antrag Hausanschluss an die Wasserversorgung
- Antragszusatz Löschwasser
- Fertigmeldung Wasser

Die Preise für Trinkwasser finden Sie unter www.entega.de.

Bitte beachten Sie: Ihr Antrag kann erst bearbeitet werden, wenn uns alle oben genannten Unterlagen vorliegen.
 

Schritt 2

Beratungstermin
Nach Eingang aller Unterlagen vereinbaren wir mit Ihnen einen Beratungstermin vor Ort, bei dem ein Außendienstmitarbeiter alle notwendigen Fragen und Daten aufnimmt, die zur Erstellung einen Angebots nötig sind.
 

Schritt 3

Beauftragung
Schicken Sie uns bitte den unterschriebenen Auftrag zurück. Sollten Sie zusätzliche Vertragsbedingungen mit unserem Angebot erhalten haben, senden Sie uns diese bitte ebenfalls unterschrieben zurück.
 

Schritt 4

Bautermin vereinbaren
Nachdem wir alle erforderlichen Unterlagen und gegebenenfalls eine Anzahlung erhalten haben, wird der Verlegeauftrag erteilt. Für die Terminabsprache zur Ausführung setzen wir uns mit Ihnen in Verbindung. Teilen Sie uns daher bitte Ihre Telefonnummer im Antrag mit. Wir werden Ihren Wunschtermin so weit wie möglich gerne berücksichtigen.
 

Schritt 5

Rechnung
Nach der Bauausführung erhalten Sie von uns die Rechnung über die Bauleistung.
 

Schritt 6

Inbetriebsetzung
Die Fertigstellung Ihrer Hausinstallation meldet Ihr bei uns zugelassener Installateur mit unserem Fertigmeldungsformular.
 

Schritt 7

Veranlagung
Anschließend erhalten Sie ein Begrüßungsschreiben von der ENTEGA, in dem Sie die Abschläge für den Trinkwasserverbrauch mitgeteilt bekommen.