e-netz-Monteur steht vor einem Montagefahrzeug und liest die Tageszeitung Darmstädter Echo

Pressemeldungen

Sie haben Fragen zu unseren Produkten und Dienstleistungen?

Rufen Sie uns an: 06151 701-5050

Telefonische Servicezeiten:
Mo-Fr von 8-16 Uhr

Unsere Störungsrufnummern, Formulare und Services finden Sie hier:
e-netz-suedhessen.de/kontakt-service

06.02.2017 e-netz Südhessen | ENTEGA AG

Spatenstich für Groß-Umstädter Neubaugebiet

e-netz Südhessen beginnt Erschließung „Auf dem Steinborn“

ENTEGA-Vorstand Andreas Niedermaier, Holger Klein, Technischer Geschäftsführer der ENTEGA-Tochtergesellschaft e-netz Südhessen, der Erste Stadtrat Alois Macht und Bürgermeister Joachim Ruppert greifen im Groß-Umstädter Neubaugebiet "Auf dem Steinborn" zum Spaten (von links nach rechts)
Bild herunterladen

Groß-UMSTADT (ac) – In bester Wohnlage der Groß-Umstädter Kernstadt oberhalb des Mörswegs – zwischen Krankenhausstraße und Zimmerstraße – entsteht das Neubaugebiet „Auf dem Steinborn“. Den ersten symbolischen Spatenstich für das rund 3,4 Hektar große Baugebiet setzten am Montag (6.) Bürgermeister Joachim Ruppert, der Erste Stadtrat Alois Macht, ENTEGA-Vorstand Andreas Niedermaier und Holger Klein, Technischer Geschäftsführer der ENTEGA-Tochtergesellschaft e-netz Südhessen. Die e-netz Südhessen wurde von der Stadt Groß-Umstadt beauftragt, das Neubaugebiet zu erschließen.

Bürgermeister Joachim Ruppert freute sich über den weiteren Schritt zur Realisierung des Projektes: „Groß-Umstadt steht für familienfreundliches Wohnen, naturnah und klimafreundlich. Mit dem neuen Projekt stärken wir zugleich den sozialen Wohnungsbau. Wie schon bei der Solar-Siedlung `Am Umstädter Bruch` setzen wir hierbei auf unseren regionalen Partner, die e-netz Südhessen. Die Zusammenarbeit ist vertrauensvoll und erfolgreich.“

Auch Andreas Niedermaier betonte die Zusammenarbeit der regionalen Partner: „Wir bieten der Stadt Groß-Umstadt in  der Baulandentwicklung ein Komplettpaket an und kooperieren bei der Realisierung mit weiteren Unternehmen aus der Region. So bleiben Arbeit und Wertschöpfung weitgehend  in Südhessen. Dies kommt allen Beteiligten zu Gute – insbesondere auch den neuen Bauherren.“      

Im Spätsommer 2017 sollen die Erschließungsarbeiten abgeschlossen sein, im Anschluss können dann die ersten Grundstücke bebaut werden. Es stehen 40 Grundstücke zur Verfügung, davon 22 für Einfamilienhäuser und 17 für Doppel- und Reihenhäuser. Die Grundstücksgrößen reichen von zirka 210 bis rund 820 Quadratmeter. Der Grundstückspreis liegt bei 340 Euro pro Quadratmeter. Eine Kaufpreisvergünstigung ist auf Grundlage sozialer Kriterien der Vergaberichtlinie der Stadt Groß-Umstadt, z.B. für Familien mit Kindern, bis zu 25 Prozent möglich. Zudem ist ein großes Grundstück mit rund 40 Wohneinheiten für Geschosswohnungsbau mit einem Anteil für den sozialen Wohnungsbau vorgesehen.

Bereits im Herbst 2016 wurde mit der Vergabe der Grundstücke begonnen. Die Einzelhausgrundstücke und ein Großteil der Doppel- und Reihenhäuser wurden bereits vergeben.

Informationen zum Neubaugebiet „Auf dem Steinborn“ in Groß-Umstadt können unter www.e-netz-suedhessen.de/baugebiete abgerufen werden. Weitere Einzelheiten können Interessierte bei Alina Fischer unter der Telefonnummer 06151/701-6014 oder unter alina-katrin.fischer@e-netz-suedhessen.de erfragen.

Zurück zur Übersicht

Presseanfragen richten Sie bitte an:

ENTEGA AG
Michael Ortmanns (Unternehmenssprecher)
Frankfurter Straße 110
64293 Darmstadt

Tel. 06151 701-2000 // Fax 06151 701-1169 // E-Mail senden