e-netz-Monteur steht vor einem Montagefahrzeug und liest die Tageszeitung Darmstädter Echo

Pressemeldungen

Sie haben Fragen zu unseren Produkten und Dienstleistungen?

Rufen Sie uns an: 06151 701-5050

Telefonische Servicezeiten:
Mo-Fr von 8-16 Uhr

Unsere Störungsrufnummern, Formulare und Services finden Sie hier:
e-netz-suedhessen.de/kontakt-service

05.04.2017 e-netz Südhessen

e-netz Südhessen sucht nach Gasleck an der Kreuzung Kasinostraße/Julius-Reiber-Straße

DARMSTADT (blu) - Spezialisten der e-netz Südhessen suchen intensiv nach einem Gasleck im Bereich der Kreuzung Kasinostraße/Julius-Reiber-Straße in Darmstadt. Die Suche wird erschwert, weil an dieser Stelle eine Mittel- und ein Niederdruckgasleitung sowie Strom- Wasser- und Telekommunikationsleitungen verlaufen. Zudem gibt es zahlreiche Schächte.

Das Gasleck war am Mittwoch (5.) gegen 12.30 Uhr gemeldet worden. Die e-netz war rasch mit Gasspürtrupps vor Ort, um die Gaskonzentration zu messen und die Leckstelle zu orten. Zwei Gebäude an der Kreuzung mussten vorsorglich evakuiert werden.

Wann die Suche abgeschlossen und das Gasleck repariert werden kann, konnte am Mittwochabend noch nicht gesagt werden. Die Arbeiten werden solange fortgesetzt, bis das Leck gefunden wurde, die Leitung repariert ist und die Kreuzung wieder für den Verkehr freigegeben werden kann.

Zurück zur Übersicht

Presseanfragen richten Sie bitte an:

ENTEGA AG
Michael Ortmanns (Unternehmenssprecher)
Frankfurter Straße 110
64293 Darmstadt

Tel. 06151 701-2000 // Fax 06151 701-1169 // E-Mail senden