illustriertes Balkendiagramm

Lastprofile für den Netzzugang

Die e-netz Südhessen AG verwendet das erweiterte analytische Verfahren. Die Bilanzierung der Entnahmestellen wird mit Hilfe der Standardlastprofile oder temperaturabhängigen Lastprofile realisiert (Elektroheizungen).

Team Netzwirtschaft (Strom)
Mo-Do von 8-12 und 13-16 Uhr | Fr von 8-12 und 13-15 Uhr

Im Rahmen der „Marktregeln für die Durchführung der Bilanzkreisabrechnung Strom (MaBIS)“ werden die folgenden Lastprofile für Einspeiser versendet.

BIO: Energieart Biomasse/Biogas
DEP: Energieart Deponie-, Klär- oder Grubengas
WAS: Energieart Wasserkraft
HKW: Energieart Fossile Energie (Nicht EEG)
PVR: Energieart Solare Strahlungsenergie

 

Downloads

Folgende Standardlastprofile kommen im erweiterten analytischen Verfahren zur Anwendung:

Sowie die temperaturabhängigen Lastprofile für Elektroheizungen:

Die jeweiligen Heizungsprofile werden von e-netz Südhessen täglich anhand der für das Netzgebiet gültigen mittleren Tagestemperatur bilanziert.

Wir beraten Sie gerne.
Mo-Do von 8-12 und 13-16 Uhr | Fr von 8-12 und 13-15 Uhr